GFC Podcast Episode 6: Die britische Finanzbranche post Brexit

Logo GFC Podcast

Die britische Finanzbranche nach dem Brexit: Hoffen auf Äquivalenz – oder lieber gleich in die EU umziehen? Das ist das Thema der neuen, 6. Folge von GFC (not the ,Global Financial Crisis‘) Podcast. Der Brexit-Deal, den die britische Regierung und die EU-Kommission an Heilig Abend verkündeten, klammert Dienstleistungen weitgehend aus – und damit auch die mächtige britische Finanzdienstleistungsbranche mit ihrem hohen Anteil an Wirtschaftskraft, Steuerbeiträgen und Arbeitsplätzen. Gerade für britische Fondsgesellschaften, die nach eigenen Angaben über GBP 8,5 Billionen an Assets verwaltet, ist deshalb ein Abkommen mit der EU, wie es mit der Finanzdienstleistungsbranche post Brexit weitergehen soll, sehr wichtig. Doch die EU hat’s mit einer solchen Vereinbarung offensichtlich nicht so eilig … und jeder Tag ohne ein Abkommen treibt mehr Geschäft, Firmen und Mitarbeiter nach Europa – und verunsichert britische Investmentmanager zunehmend. Mehr Informationen dazu finden Sie auch in diesem Beitrag auf Deutsch oder English.

Dieser Podcast ist auf Deutsch.

Länge des Podcasts: 14:20 min.